logo7_23_13250.png

Antoyoga

AGB

AGB:

Antoyoga

Tetjana Wettstein

Vollikerstrasse 21

8133, Esslingen

www.antoyoga.ch

E-Mail: tetjana.wettstein@outlook.com

Geltungsbereich

Der Geltungsbereich umfasst ausschliesslich Dienstleistungen der «Antoyoga» Schule und gelten für alle Angebote und sämtliche Aktivitäten des Dienstanbieters.

Die Dienstanbieterin stellt vorwiegend kostenpflichtige Dienstleistungen im Bereich Yoga zur Verfügung. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind anwendbar für den Bezug jeglicher Dienstleistungen der TeilnehmerInnen, die auf irgendeine Weise (per Telefon, E-Mail, Internet, Mobile, usw.) von der Dienstanbieterin bezogen werden. Mit der Nutzung eines oder mehrerer Dienste erklärt sich der/die TeilnehmerIn unwiderruflich mit der Anwendung der vorliegenden AGB einverstanden.

An-Abmeldung für kostenpflichtige Dienstleistungen

Die Anmeldung für sämtliche Kurse, Einzelstunden, Workshops, Privattraining und Retreats kann per Telefon, E-Mail, Anmeldeformular via Webseite erfolgen. Die obengenannten Aktivitäten können im Voraus oder direkt vor Ort gebucht werden, und zwar mittels Einlösens eines einzelnen Tickets oder Abo.

Einzelticket: Fr.30.-

10er Abo:     Fr270.-

Semester Abo (24 Lektionen): Fr.600.-

Jeder Teilnehmer kann einmalig eine gratis Probestunde beziehen (ausgenommen Privattraining). Die Probestunde ist nicht auf andere Person übertragbar.

Die Abmeldung erfolgt 24 Stunden vor dem Kursbeginn. Beim nicht einhalten dieser Zeitfrist wird die Dienstleistung verbucht. In Ausnahmefällen (Krankheit, Familienangelegenheiten etc) kann nach Absprache mit Kursleiterin Termin kostenfrei annulliert werden.

Die Laufzeit des Abonnements ist verbindlich. Bezahlte, aber nicht oder nur teilweise genutzte Abonnements verfallen nach der Gültigkeitsdauer. Es besteht dabei kein Anspruch auf Rückvergütung.

Haftung

Die Nutzung der Kursräumlichkeiten und Angebote erfolgt für die TeilnehmerInnen auf eigene Gefahr. Es wird keinerlei Haftung für die von TeilnehmerInnen mitgebrachten Wertgegenständen übernommen. Die Versicherung ist die Sache des Teilnehmers.